Eine felsige Insel mitten im Wattenmeer

Gerade einmal 33 Einwohner hat die Gemeinde in der französischen Region Normandie. Dafür hat sie unzählig viele, beeindruckende Ecken und Gassen. Wer den Mont Saint-Michel besichtigen möchte, sollte früh aus den Federn! Denn der beste Zeitpunkt für das perfekte Foto ist um sieben Uhr morgens…

Bevor ich letztes Jahr am ersten Oktober mein Praktikum in der französischen Region Bretagne begonnen hatte, wollte ich die letzten Septembertage nutzen, um eine der schönsten Gemeinden der nahe liegenden Normandie zu besichtigen: den Mont Saint-Michel.

Am Abend des 28. Septembers übernachtete ich in einer kleinen Gemeinde namens Huisnes-sur-Mer. Über Airbnb hatte ich ein Zimmer in einer sehr netten Familie gefunden.

Kategorien Sonstiges

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close